Aufbereitung und Recycling von Eisenmetallen

Eisenschrotte liegen nach deren Gewinnung aus z.B. Hausmüll sehr verunreinigt vor, sodass ein direkter Einsatz in der Metallhütte nicht möglich ist. Hierfür besitzen wir jedoch ebenfalls eine Lösung direkt am Standort in St. Michael. Das verunreinigte Eisen wird in der Metallverbundtrennanlage zu hochwertigem Shredderschrott aufbereitet. Dieser Schrott verlässt in hoher Reinheit und Qualität den Standort und wird zu Gießereien und Metallhütten geliefert, wo er beispielsweise für die Herstellung von Wasserleitungsrohren  (stoffliches Recycling) verwendet wird.

Um dies zu erreichen, wird der verunreinigte Schrott zerkleinert, gesiebt und von Störstoffen (z.B. Kunststofffolien) befreit. Zur Erreichung gleichbleibender und hoher Qualität des Schrottes, erfolgt am Ende der Aufbereitung eine optische Beurteilung und gegebenenfalls Optimierung durch geschultes und fachkundiges Betriebspersonal.

Typische Inputmaterialien der Anlage:

Nagelschrott.jpg

Nagelschrotte

Magnetschrott.jpg

Magnetschrotte

Kontaktieren Sie uns:

+43 3843 2271

office@mayer-recycling.at

Andreas_Saeumel.jpg

Ing. Andreas Säumel

EAG-Schrott.jpg

FE aus der Elektroschrottaufbereitung